Einmal im Jahr benötigen Bally und adp Merkur Geräte einen neuen Freischaltcode.

Für Geräte die Sie bei uns gekauft oder gemietet haben können wir diesen Code abrufen.

 

Ausnahme: Endgültiger Freischaltcode bei TR5V2 Umbau der nicht durch adp-Techniker erfolgt ist.

Hier muss adp einen Techniker schicken der den Umbau prüft und dokumentiert.

Hier klicken für das Anmeldeformular  

 

Für die normale Verlängerung bei adp merkur benötigen wir nur die Zulassung.

 

Bei Bally Wulff Geräten benötigen wir:

Zulassung, Gehäusenummer, Kundennummer und den Rückmeldecode.

 

Bally Rückmeldecode abrufen:

Gerät öffnen, einloggen, Einstellungen -> Sicherheit -> Softwarelizenz wird auf dem oberen Monitor angezeigt.

Zusätzlich benötigen wir Seriennummer ( links am Gehäuse ) und Zulassung.